FitBit Aria Test – Wie gut ist die Körperanalysewaage von FitBit?

FitBit Aria Test – Wie gut ist die Körperanalysewaage von FitBit?

FitBit Aria Test – FitBit ist schon seit längerem in der Fitness-Welt ganz oben mit dabei, vor allem mit ihren guten Fitness-Armbändern, haben sie einen kleinen Meilenstein geschrieben. Jetzt hat FitBit auch eine Körperanalysewaage, die FitBit Aria auf den Markt gebracht, welche wir uns heute einmal genauer anschauen werden. Wie gut die Waage wirklich ist, erfahren Sie in unserem FitBit Aria Testbericht.


FitBit Aria Erster Eindruck & Design

Äußerlich haben sich die Designer an einer herkömmlichen Waage orientiert. Der erste Eindruck verrät nämlich nicht genau, ob es sich hierbei tatsächlich um eine hochmoderne Körperwaage handelt, welche BMI, Körperfett und noch sehr viel mehr ermitteln soll. Doch nach dem einschalten ändert sich das. Das runde Display erstrahlt und zeigt alles wichtige an. Unserer Meinung nach ist das Display zu schlicht gehalten… In Vergleich zur Tanita BC-601 setzt man hier nur auf den Wert und keine anderen Anzeigeglichkeiten.

Hier gehts zur FitBit Aria!

Bevor es aber tatsächlich losgehen kann, benötigen Sie noch einen FitBit Account, denn ohne diesen geht nichts. Da FitBit auch eine sehr gute App hat, können Sie Ihre Daten auch einfach und bequem von dieser Abrufen und müssen nicht ständig zum PC. Einen noch besseren Überblick über Ihre körperliche Gesundheit und Ihren Fortschritt, haben Sie mittel einem FitBit Fitnessarmband. Falls Sie noch keines besitzen, so empfehlen wir Ihnen die FitBit Charge 2. Diese ist eine der besten Fitness-Armbanduhren die Sie momentan relativ günstig zu kaufen bekommen. In Kombination mit der FitBit Aria Körperwaage, steht Ihnen nichts mehr im Weg und Sie haben die volle Kontrolle über Ihren Körper.

FitBit Aria Alternative: Lesen Sie hier unseren Runtastic Libra Testbericht!


FitBit Aria Verarbeitung

Die FitBit Aria macht nicht nur einen sehr modernen und schönen Eindruck, sie ist auch sehr gut verarbeitet. Das gesamte Gerät wirkt sehr hochwertig, besonders die Glasabdeckung auf der Vorderseite. Das Design und die Verarbeitung konnte uns in unserem FitBit Aria Test schon einmal Positiv überzeugen.

Was wir sehr schön finden, ist dass die Körperwaage von FitBit die Sensoren auf der Fläche verbaut hat. Sie müssen deshalb nicht mehr das Vorderteil abziehen und gerade ausstrecken, wie bei vielen anderen Analyseagen. Hier stellen Sie sich einfach auf die Waage, am besten immer zur selben Tageszeit und alles weitere erledigt die FitBit Aria.

Das sagt ein Kunde zur FitBit Aria:

Ich bin von dieser Waage schlicht begeistert. Gerade in Verbindung mit der Fitbit Flex eine tolles Gesamtpaket. Die Installation/Einrichtung in heimische WLAN-Netz ist kleinkinderleicht (PC als auch MAC). Wer sich in der Mikrowelle ein Fertiggericht erwärmen kann, sollte auch diese Waage einrichten können. Einzig das Passwort sollte man zur Hand haben. Der Rest ist vorbildlich einfach. Die Waage ist stylisch, wertig, genau, erkennt mehrere Nutzer automatisch und synchronisiert sich zuverlässig mit dem Fitbit-Programm. Daraufstellen, wiegen, sync und zack sind die Daten auf meiner Fitbit-APP (Android und iPhone 5S) sowie auf dem MAC.


FitBit Aria Genauigkeit

Wie von FitBit nicht anders zu erwarten, lässt hier die FitBit Aria keine Wünsche offen, denn die Messgenauigkeit ist sehr gut. Das Gewicht und der BMI werden durch vier separate Sensoren ermittelt, di wie bereits erwähnt im Boden verbaut sind. Für die Berechnung des BMI ist dann zusätzlich noch die Angabe der Größe erforderlich, welche Sie in der App eingeben. Unmittelbar nach der Eingabe wird dieser berechnet und auf der Waage angezeigt. Zudem wird das ganze noch via WiFi synchronisiert und in der App bzw im FitBit Konto gespeichert. Die Messung der individuellen Körperzusammensetzung erfolgt durch die Analyse der Bioimpedanz (BIA).


FitBit Aria Funktionen

Bei der FitBit Aria können bis zu 8 Personen gespeichert werden. Dadurch, dass Sie bei der Ersteinrichtung Ihr Gewicht hinterlegen und sich das die Aria merkt, erkennt diese auch ganz automatisch die unterschiedlichen Benutzer. Egal ob jetzt Sie, Ihr Partner, oder Ihre Kinder die Waage benutzen, die Waage erkennt die Benutzer und gibt deshalb keine falschen Informationen aus. Könnte hier die Aria auch schummeln? Nein, denn Sie legen im Account ja die Benutzer an und dieser wird anschließend am Display angezeigt. Sollte die Waage einmal Tatsächlich Sie nicht erkennen, dann sehen Sie auch nicht Ihren Namen am Display angezeigt.

Natürlich ermittelt die FitBit Aria auch die wichtigsten Daten wie Körperfettmessung, Muskelmasse und den BMI. Diese Messungen reichen rein theoretisch auch aus, anderseits wäre noch eine Messung des Viszeralfett ein nettes Feature gewesen. Dafür sind die Messungen aber sehr genau und realistisch, welches wir im FitBit Aria Test berücksichtigten.

Noch unzählige mehr Funktionen stehen Ihnen anschließend in der App zur Verfügung. Diese ist ohnehin eine der besten Apps in dieser Branche und ermittelt nicht nur Ihre Körperwerte, sondern in Kombination mit einem Fitness-Armband auch Ihren täglichen Kalorienverbrauch, sowie ein Dutzend weiterer nützlicher Funktionen.

Das kann die FitBit Aria alles messen:

  • Körperfettmessung
  • Muskelmasse
  • BMI (Body-Mass-Index)
  • automatische Benutzererkennung

Das sagt ein Kunde zur FitBit Aria:

Meine Frau und ich sind über Fitbit Flex, dass wir knapp 2 Jahre in ständiger Benutzung hatten, auf das Charge HR umgestiegen. Weil das alles bisher sehr gut funktionierte, hab ich mit der WLAN-Waage ARIA geliebäugelt. Trotz schlechter Kritik und nach langen hin und her haben wir jetzt die Aria zu hause stehen. Gleich vorweg, die Waage funktioniert und macht genau das was sie machen soll! Die Messungen sind gut und zuverlässig und werden umgehend in der App synchronisiert.


FitBit Aria günstig kaufen

Ganz so günstig ist die FitBit Aria leider nicht. Mit einem Preis von 133€ gehört sie in die obere Preiskategorie. In dieser Preisklasse bekommen Sie bereits viele andere Körperwaagen, die auch das Vizeralfett messen können. Mit dem Design und der wirklich schönen und guten App kann die Konkurrenz jedoch nicht mithalten. Ob sich der recht hohe Preis dennoch lohnt? Unserer Meinung nach ja, sofern Sie ein FitBit Armband haben, denn da werden Ihnen wirklich sehr viel mehr Tore geöffnet und Sie bekommen in der App eine noch bessere Übersicht über Ihre gesamten Körperdaten. Im Online Shop können Sie die FitBit Aria günstig kaufen.

admin-review

Unser Fazit

FitBit ist eine erstklassige Marke die besonders im Fitness-Bereich seine Stärken zeigt. Mit der FitBit Aria ist ihnen zwar nicht der Sprung aufs Siegertreppchen gelangt, dennoch gehört die Aria zu einen der besten Körperanalysewaagen die Sie momentan kaufen können. Uns jedenfalls konnte die Waage durch und durch überzeugen. Lediglich die fehlende Messung des Viszeralfett wäre noch gut gewesen.
Gesamtwertung

Vorteile:

Hervorragende App
Viele Funktionen
Genaue Messungen
Einfache Benutzung

Nachteile:

Keine Viszeralfett-Messung

Bewertung

(Visited 493 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.